Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


passion:wandern

Wandern

„Das Wandern ist des Müllers Lust“ klingt mir noch heute in den Ohren. Und auch, wenn ich lange Zeit damit ausgesetzt habe, habe ich nun wieder gefallen daran gefunden, die Welt per pedes zu entdecken. Nachfolgend daher ein paar Strecken, die ich faszinierend finde, auch wenn ich sie vielleicht nie laufen werde.

Amerika

Appalachian Trail - AT (im Osten Amerikas)
http://www.appalachiantrail.org/

Continental Divide Trail - CDT (in der Mitte Amerikas, entlang der Wasserscheide)
http://continentaldividetrail.org/

Pacific Crest Trail - PCT (im Westen Amerikas)
http://www.pcta.org/

Wandern > Berliner Mauerweg

Den Berliner Mauerweg bewandere ich in den Jahren 2017 / 2018. Immer Stück für Stück und nur kürzere Strecken, um genügend Zeit zu haben, der Geschichte auf die Spur kommen zu können. Für mich ist es ein ganz besonderer Weg, weil er mein eigenes Leben widerspiegelt. Die Hälfte meines Lebens habe ich im Westen Deutschlands verbracht, die andere Hälfte im Osten des Landes. Vielleicht ist es deshalb sogar weniger ein Wandern, als denn eher eine Art Meditation und ein Zugang zu mir selbst.

In den nächsten Wochen werde ich euch hier einige Tipps aufschreiben, die für mich ganz hilfreich waren.

  • Landkarten des Mauerweges
  • Einstiegspunkte mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Cafés / Restaurants auf der Strecke, die mir gefallen haben
  • Erinnerungen an den Weg
  • Tipps, welche Ausstattungsgegenstände sich empfehlen

Einstiegspunkte für öffentliche Verkehrsmittel

Opfer Gedenkstätte der Grenze in Schönewalde
Berliner Allee 107B, 14621 Schönwalde-Glienicke
Bus: 671 (Haltestelle: Steinerne Brücke, Schönewalde (Havelland)
Position in Google Maps

Biotop Hahneberg
Heerstraße 549, 13593 Berlin
Bus: M49 (Haltestelle: Hahneberg, Berlin
https://goo.gl/maps/kk8H4h4AMo62

Tipps und Tricks

Wanderrichtung / Fahrtrichtung
Wenn du am Wochenende wanderst, solltest du die Wanderrichtung unbedingt auf die öffentlichen Verkehrsmittel abstimmen. Wähle als Startort denjenigen Ort, von dem aus weniger Busse starten bzw. wo die Wartezeit auf den Bus länger ist. So kannst du die Hinreise gut planen.
Grund hierfür ist, dass du nach der Wanderung dankbar bist, wenn du nicht mehr so lange auf den Bus warten musst. Das ist entweder an großen Straßen der Fall, wo der Bus alle 20 Minuten fährt, oder an Haltestellen, von denen aus mehrere Busse fahren.

BVG-Nutzung
Wenn du an Wanderpunkten einsteigen möchtest, an denen nur ein Bus abfährt, solltest du dir am PC den „Linienverlauf“ der jeweiligen Buslinie ausdrucken.

  • Suche dafür zuerst auf Google-Maps deinen Einstiegsort.
  • Vergrößere die Ansicht so groß, bis du auf der Karte die Haltestellen für Busse sehen kannst (am PC ist das leichter zu sehen als auf dem Handy).
  • Klicke die Haltestelle an. Du siehst dann die Bezeichnung der Haltestelle.
  • Rufe nun die Internet-Seite der BVG auf.
  • Gib dort deine Haltstelle ein und gib ein Fahrtziel an. Dir wird nun der Streckenverlauf angezeigt und die entsprechenden Verkehrsmittel.
  • Wähle nun auf der Internet-Seite den Befehl Fahrinfo und danach Linienverlauf. Suche nun im Suchfeld nach der Bus-Nummer.
  • Nun kannst du dir den Linienverlauf des Busses ausdrucken. Darauf siehst du alle Haltestellen, dazu je Haltestelle alle anderen Anschluss-Verkehrsmittel und am unteren Rand der Seite die Abfahrts-Intervalle für den ganzen Tag.
  • So kannst du sowohl bei der Hinfahrt als auch bei der Rückfahrt flexibel entscheiden, ob du noch irgendwo einen Zwischenstopp einlegen oder ein anderes Verkehrsmittel benutzen möchtest.
passion/wandern.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/03 14:57 von heil